Startseite - dimonde.tv filmproduktion

Der 2017-er DOK.blog zum DOK.fest München ist online!

Neunundzwanzig Studierende der Hochschule Macromedia (Campus München, Studiengang Film & Fernsehen) berichten in fünf Formaten über das diesjährige DOK.fest München (03. bis 14. Mai 2017:

  • DOK.tipp!
  • DOK.behind_the_scenes!
  • DOK.questions_answers!
  • DOK.live!
  • DOK.instagram! plus DOK.snapchat!

DIMONDE.TV REALISIERT...

... Filmproduktionen für die Verwertung im Internet, als Blu Ray oder DVD, Kino und auch Fernsehen - professionell und auf Basis modernster Technologie.
diMonde.tv recherchiert die Fakten, entwickelt die Story, ist vor Ort mit Kamera und Licht im Einsatz und setzt die Filme in der Postproduktion auf höchstem Niveau um.

Salzburg Globales Land...

EIN DOKUMENTARFILMPROJEKT VON
STUDIO WEST. INDEPENDENT FILM IM RAHMEN VON SALZBURG 20.16.

Frühjahr 2015: added Value Europe - added Value Peace.

School of Documentary 2014

Abschlussfilme der School of Documentary (Studio West. Independent Film) aus dem Das Kino, Salzburg. Regie & Liveschnitt: Stefan Sternad, Kamera: Piet Six & Holger Faby.
Filme:
(1) "Liebe. Freiheit. Alles" von Nanni Schiffl-Deiler
(2) "Abschussquote" von Tobias Obermeier
(3) "Ignaz Harrer Straße 19a" von Sabine Bruckner
(4) "QUERSCHWIMMEN" von Zhuo Wang, Bernhard Baumgartner
(5) "Die Klinik" von Aurea Leibetseder

Outreach - Jazz in

... eine Dokumentation von Gerald Teufel, produziert von diMonde.tv, Erstausstrahlung am 3. August 2014 um 18.30 Uhr bei 3sat.

Running colours, tracing lines...

... ein Film von Sarah Linder und Holger Faby. Das Filmessay ist ein Portrait über Victor Bawoh. Vor 13 Jahren hat er seine Heimat Nigeria verlassen, um in Österreich ein neues Leben zu beginnen. Der Film spürt zwei zentralen Elementen im Leben Victors nach: der Kunst, für die er lebt und der Arbeit, die ihn unterhält.
Filmpremiere war am 12.03.2013 um 21 Uhr im Das Kino, Salzburg.

AKÜ-Filmpreis 2012

Stadt Salzburg fördert diMonde.tv Projektentwicklung

Die weitere diMonde.tv-Projektentwicklung des Dokumentarfilms "Draußen nur Kännchen!" wird finanziell unterstützt durch die Magistratabteilung MA 2/00 Kultur, Bildung und Wissen der Landeshauptstadt Salzburg.

Telefon:
+43.699.15065266